google-site-verification: googlef7ba6cd9043516da.html

 

 

Studium Generale

 

Das Studium Generale ist ein Bildungsprogramm für Erwachsene, entwickelt vom Bayerischen Volkshochschulverband, zur Vermittlung von Grundwissen in verschiedenen Fachbereichen. Es will dazu befähigen, Inhalte historisch, sprachlich und fachlich zuordnen zu können.

 

Bildung als Selbstzweck setzt den Menschen in ein selbstbestimmtes Verhältnis zur Welt. In diesem Sinne ist Bildung immer auch soziale Praxis.

 

In einer dreigliedrigen Fächerkombination bietet das Studium Generale akademisches Wissen für alle Bürgerinnen und Bürger und ist damit dem Ursprungsauftrag der Volkshochschulen verpflichtet.

 

In Kooperation mit dem bayrischen Volkshochschulverband bietet „Literatur im Fenster“ die Möglichkeit, ein Allgemeinbildungs-Zertifikat nach 2 Jahren Studium Generale zu erlangen.

 

Für das Sommersemeter 2015 stehen wieder folgende Fachbereiche im Programm:

 

POLITIK

 

LITERATUR

 

PHILOSOPHIE

 

GESCHICHTE

 

Die einzelnen Module können in beliebiger Kombination belegt werden.

 

Zum Programm